Die Hock-Methode 2019-06-25T14:29:57+00:00

Die Hockmethode

Diese Therapie wurde von dem Heilpraktiker Burkhard Hock (Königssee) entwickelt.

Die Hock-Methode ist eine manuelle und wissenschaftlich fundierte Methode für das Untersuchen von ISG-Blockaden, Beckenschiefständen, Wirbelfehlstellungen und Gelenksproblemen.

Die Behandlung zielt darauf ab, die fehlerhafte Funktion zu finden und mittels einer gezielten Stimulation der Funktion zu verbessern.

Anwendungsbereiche (Beschwerden aufgrund von Beckenschiefständen).

  • Bandscheibenvorfall
  • Ischias ( ausstrahlende Beschwerden in Leiste und Bein)
  • Hexenschuß
  • Rückenschmerzen
  • Hüftschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Ellbogen-und Fingerschmerzen
  • Schulter-und Nackenprobleme
  • Schwindel
error: Content is protected !!